Harzhotel Zum Prinzen - das Harzer Mittelgebirge ist unsere Heimat

Liebe Kinder und Eltern,

herzlich willkommen auf unserer Seite für Familien. Wir möchten hier versuchen Ihnen einmal den Harz mit seinen vielen Möglichkeiten kurz vorzustellen und vielleicht sogar Ihr Interesse zu wecken, darüber nachzudenken einen Ausflug in unser wunderschönes Mittelgebirge zu unternehmen.

Egal ob im Sommer oder Winter, der Harz bietet eine ganze Reihe an Ausflugszielen für Groß und Klein. So können Sie spannende Wanderungen im Nationalpark unternehmen, im Okertal Spazierengehen oder sogar Klettern. Auch eine Fahrt mit dem Kanu auf der Okertalsperre kann ein einmaliges Erlebnis sein.
Es gibt natürlich auch eine Menge unter Tage zu entdecken, zum Beispiel in einem der vielen Bergbaumuseen die Ihnen die Arbeit der Bergleute etwas näher bringen möchten und vielleicht hat ja der Eine oder Andere anschließen noch Lust, einmal selber auf einer alten Abraumhalde nach kleinen Erzbrocken zu suchen.
Abenteuerlich ist auch ein Besuch in den Tropfsteinhöhlen, wo man sich phantasievolle Gebilde, die in Millionen von Jahren entstanden, anschauen kann.


Spiel und Spaß dürfen natürlich im Harz auch nicht zu kurz kommen und so lohnt sich ein Aufenthalt in einem der Erlebnisbäder, wo sich die Kinder einmal richtig austoben können während die Eltern entspannen oder mittoben.
Baden können Sie aber auch im Waldschwimmbad, Freibad oder einem der vielen romantisch gelegenen Teiche, vorher noch einen Picknickkorb fertiggemacht und ein paar Spiele eingepackt, steht einem schönem Tag nichts mehr im Wege.

Selbst im Sommer kann man auch noch ungetrübten Rodelspass haben, auf einer der vielen Sommerrodelbahnen, hat man die Möglichkeit eine rasante Abfahrt zu wagen. Wer dann noch nicht genug hat, lässt sich einfach mit der Seilbahn auf dem Wurmberg bringen und fährt mit dem Monsterroller wieder ins Tal.

Auch Sport kann Spaß machen und so sollte man versuchen, einmal den Parcours der Bergsportarena zu meistern und sich dabei bis hoch in die Baumspitzen zu wagen.

Noch waghalsiger kann man es auch bei einem Besuch des Bikepark in Hahnenklee angehen, wo einem 7 Strecken zur Auswahl stehen, um nach einer Gondelfahrt auf dem Bocksberg auf zwei Rädern wieder nach unten zu gelangen.

Sie merken schon, es gibt viele Möglichkeiten einen Aufenthalt im Mittelgebirge auch für Familien abwechselungsreich und spannend zu gestalten. Selbst wenn man einfach nur einen Spielplatz in der Natur sucht, einen Waldlehrpfad, ein Wildgehege wo man Hirsche und Rehe füttern kann oder eine Ziegenfarm, ein Spielhaus, einen Reiterhof, einen Tierpark oder eine Eisenbahnstrecke wo noch mit Dampfbetrieb gefahren wird, dies alles bietet Ihnen der Harz verpackt in einer wunderschönen Mittelgebirgs – Landschaft.

Wir hoffen Ihnen den Harz mit dieser kleinen Beschreibung ein wenig näher gebracht zu haben und würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.

Selbstverständlich stehen wir ihnen gerne jederzeit mit persönlicher Beratung zur Verfügung und hoffen vielleicht auch Sie einmal bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.

Familie Pfeil

Familientradition seit 1968

Hannelore und Herbert Pfeil

Der gastronomische Grundstein in Clausthal-Zellerfeld wurde 1968 durch die Eröffnung der Museumsgaststätte in Zellerfeld gelegt. Dort wurde seitdem von Hannelore Pfeil der Küche und von Herbert Pfeil im Service über Jahrzehnte in gepflegter Atmosphäre für Gaumen und Seele Gutes getan. Nachdem wir den Gaststättenbetrieb 2001 abgaben, können sie nun ihren wohlverdienten Ruhestand genießen. Ab und zu werden sie natürlich immer noch gebraucht, um uns mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.


Claudia Pfeil geb. Paesani

Die gute Seele unseres Hauses erblickte 1971 das Licht der Welt und war seit dem ständig bedacht, allen Menschen etwas Gutes zu tun. Wie es dann auch kommen musste, begann sie nach der Schule sogleich im elterlichen Eiscafé zu arbeiten und übernahm seitdem den Service und hatte damit alle Hände voll zu tun.


Carsten Pfeil

1967 in eine Gastronomie hineingeboren und dort aufgewachsen, war die Zukunft ja eigentlich schon vorprogrammiert. So absolviert er eine Ausbildung im Romantik Hotel Zur Tanne, arbeitete anschließend im Hotel Maritim und dem elterlichen Betrieb, machte eine kurze Pause, um seinen Wehrdienst anzutreten und besuchte die Hotelfachschule in Bad Harzburg. Dort wurde er 1995 als Hotelbetriebswirt in das Berufsleben entlassen.


Claudia & Carsten Pfeil

Nachdem wir uns kennen lernten und einige Jahre in wilder Ehe zusammen lebten, übernahmen wir den elterlichen Betrieb „Museums-Gaststätte” in Zellerfeld. Diesen führten wir sechs Jahre, welche durch die vielen lieben und zufriedenen Gäste, sowie unserem Service- und Küchenteam wie im Fluge vergingen.

Nach und nach verliebten wir uns in ein kleines Hotel in der Nachbarschaft und ergriffen 1998 die Gelegenheit, dieses historische Gebäude zu erwerben.
Mit vereinten Kräften der Familie und Freunden sanierten wir in den folgenden Jahren dieses wunderschöne Fachwerkhaus und eröffneten dieses zum Jahreswechsel 1999 /2000 wieder als „Harzhotel Zum Prinzen”.

Seitdem führen wir unser Haus als Hotel Garni in familiärer Atmosphäre und sind ständig bemüht, unsren Gästen einen schönen Aufenthalt in gepflegter Umgebung zu bereiten.


Sophia & Hanna

Unsere beiden Töchter und der ganze Stolz der Familie. Sophia wurde am 22.12.2003 geboren und Hanna am 05.08.2008. Seither weht natürlich auch in unserem Haushalt ein anderer Wind und so wird Papa schon das ein oder andere Mal um den Finger gewickelt.

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns an oder nutzen Sie gerne unser Kontaktformular!

ANSCHRIFT

Harzhotel zum Prinzen
Goslarsche Straße 20
38678 Clausthal-Zellerfeld


KONTAKTDATEN

Telefon: (05323) 96 61 - 0
Telefax: (05323) 96 61 - 10
E-Mail: hotel@zum-prinzen.de